Jordanien - Amman

Private Rundreise im Wüstenkönigreich Jordanien

Jordanien ist ein faszinierendes Reiseziel, das mit seiner reichen Geschichte, atemberaubenden Landschaften und gastfreundlichen Kultur anzieht. Erkunden Sie die lebendige Hauptstadt Amman mit vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Römischen Theater oder den traditionellen Basaren. Tauchen Sie ein in das Tote Meer, das berühmt für seine heilenden Eigenschaften ist. Von den antiken Ruinen von Petra, einem der neuen sieben Weltwunder, bis hin zum beeindruckenden Wadi Rum, einem einzigartigen Wüstengebiet, bietet das Land eine Vielzahl von unvergesslichen Erlebnissen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise



Flug nach Amman. Nach der Ankunft am Queen Alia Flughafen in Amman treffen Sie einen Vertreter, der Sie durch Zoll und Einwanderung begleitet. 
Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Amman.

2. Tag: Amman - Jerash - Ajloun - Totes Meer



Nach dem Frühstück besichtigen Sie die alte römische Stadt Jerash und schlendern durch die mit Säulen versehenen Straßen. Danach geht es weiter nach Nordjordanien, wo Sie wichtige und historische Stätten des nahen Ostes besichtigen, wie die Burg von Ajloun. 
Anschließend geht es weiter zu Ihrem Resort am Toten Meer, dem tiefsten Punkt auf der Erde. Dort erwartet Sie ein leckeres Abendessen.

3. Tag: Raum Totes Meer



Freier Tag zum Entspannen, Sonnenbaden und Schwimmen im Toten Meer. Genießen Sie das einzigartige Erlebnis, mühelos an der Oberfläche zu treiben und das Gefühl der Schwerelosigkeit zu erleben.

4. Tag: Raum Totes Meer – Madaba – Mt. Nebo – Shobak – Petra



Heute geht es nach dem Frühstück nach Madaba, auch bekannt als „Stadt der Mosaike“. Auf dem Weg dorthin passieren Sie eine Reihe antiker Stätten. Madaba ist vor allem für seine spektakulären byzantinischen und umayyadischen Mosaike bekannt.
Danach geht es weiter zum Berg Nebo, eine der am meisten verehrten heiligen Stätten Jordaniens und der Ort, an dem Moses begraben wurde. Weniger als eine Stunde nördlich von Petra befindet sich die Burg Shobak, die einst „Mont Real“ genannt wurde. Sie thront auf einem Berghang, der von Obstbäumen umgeben ist.
Anschließend geht es weiter zu Ihrem Hotel in Petra, wo Sie den Tag mit einem Abendessen ausklingen lassen können.

5. Tag: Petra – Wadi Rum



Sie entdecken heute die antike Felsenstadt Petra. Sie gilt als der bekannteste Ort in Jordanien und gehört zu den “neuen sieben Weltwundern”. Kein anderer Ort im Land genießt eine derartige Berühmtheit wie diese Stadt, die über 2.000 Jahre alt ist. Es ist eine riesige, einzigartige Stadt, die von den Nabatäern in die steile Felswand gehauen wurde. Der Zugang zur Stadt erfolgt durch den Siq, eine enge, über 1 km lange Schlucht, die auf beiden Seiten von 80 m hohen Felswänden flankiert wird. Schon ein Spaziergang durch den Siq ist ein Erlebnis für sich. Weiter geht es nach Wadi Rum. Das Wüstental ist ein überwältigender, zeitloser Ort, praktisch unberührt von der Menschheit. Hier sind es Wind und Wetter, die die imposanten, hoch aufragenden Felsen geformt haben.
Nach diesen Highlights geht es ins “Wadi Rum Camp”, wo Sie unter dem weiten Sternenhimmel übernachten.

6. Tag: Wadi Rum - Jeep Tour



Nach dem Frühstück erleben Sie auf einer 2-stündigen Jeep-Tour die beeindruckende Landschaft des Wadi Rum. 
Sie verbringen eine weitere Nacht unter den Sternenhimmel Wadi Rums.

7. Tag: Wadi Rum – Amman



Heute verlassen Sie das Camp und kehren in das erste Hotel in Amman zurück. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

8. Tag: Abreise



Nach lebhaften Tagen erfolgt die Abreise und der Transfer zum Flughafen Queen Alia. 
Flug und Ankunft in Deutschland am selben oder am nächsten Tag.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass in Ausnahmefällen die Hotels und/oder die Reihenfolge der Hotels getauscht werden können. Die jeweils inkludierten Leistungen bleiben dabei unverändert.


Olive Hotel, Amman

Das sympathische Stadthotel liegt etwa 3 km außerhalb von Downtown Amman, der Flughafen liegt rund 30 Minuten entfernt. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, ein Businesscenter, Geldwechsel und Wäschereiservice. Die Standard- Zimmer verfügen über Dusche/ WC, Minibar, TV, Wasserkocher, Klimaanlage und kostenloses Wlan.


Dead Sea Ramada Resort

Direkt an den östlichen Ufern Jordaniens gelegen, erwartet Sie das Ramada Resort by Wyndham Dead Sea in einer Umgebung von beeindruckenden historischen und religiösen Stätten. Entspannen Sie sich in den stilvoll gestalteten Zimmern und Suiten mit Blick auf das Meer und den Garten oder verbringen Sie Ihre Zeit an einem privaten Sandstrand. Das Hotel ist gleichermaßen ideal für Urlauber und Geschäftsreisende und bietet eine ruhige und exotische Atmosphäre mit Meerblick, zwei ungezwungenen Restaurants, einer Poolbar, einem Fitnesscenter und einem erfrischenden Spa.

Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Taufstelle und ist nur einen Katzensprung von der antiken Stadt Petra, dem Berg Nebo, den Qumran-Höhlen und dem King Hussein Bin Talal Convention Centre entfernt. Erleben Sie eine Oase inmitten einer der faszinierendsten Landschaften der Welt und genießen Sie erstklassigen Service an einem der tiefsten Punkte der Erde.


Edom Petra, Petra

Das Edom Hotel liegt nur 200 Meter vom Eingang der Felsenstadt Petra entfernt und bietet eine Dachterrasse mit Blick auf das Beduinendorf Wadi Musa sowie Einrichtungen wie ein traditionelles Hamam und Massage-Dienstleistungen.

Die klimatisierten Zimmer verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie Sat-TV und Minibar, einige Zimmer bieten WLAN.

Im Höhlenrestaurant können Sie traditionelle orientalische Gerichte vom Buffet genießen, entweder drinnen in den in den Stein gehauenen Räumen oder im Freien.

Das Hotel bietet auch einen kostenfreien Parkplatz und Autoverleih für Erkundungsfahrten in die Region Aqaba am Roten Meer.


Hasan Zawaideh Camp

Das Hasan Zawaideh Camp inmitten der roten Dünen von Wadi Rum bietet einzigartige Unterkünfte. Hier erwarten Sie private und gemeinsame Beduinenzelte, die im traditionellen Stil gestaltet sind. Sie können Jeep- und Kameltouren unternehmen, um die Schönheit der jordanischen Wüste zu erkunden, darunter berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Sieben Säulen der Weisheit. Abends können Sie am Lagerfeuer authentische Beduinengerichte genießen.

Die gemütlichen Zelte sind mit orientalischen Teppichen und Bettdecken dekoriert und bieten Wärme für kalte Wüstennächte. Das Camp liegt etwa 70 km von Aqaba und dem internationalen Flughafen King Hussein entfernt.